Der Häuslebauerreport ~ Immer wieder gern gelesen

Wie jedes erfolgreiche Unternehmen sind natürlich auch wir daran interessiert, mit ehrlicher aber dennoch origineller Werbung neue Kundenkreise zu erschließen.
Uns reicht es nicht aus, einfach nur zu sagen, wie gut wir sind. Daher entschlossen wir uns vor einiger Zeit, einfach unsere Kunden über ihre Erfahrungen mit uns in Form eines " Häuslebauer - Reports “ in den Wohnbeilagen des Wochenblattes berichten zu lassen. Zu diesem Zweck haben wir extra einen externen Interviewer engagiert, der unsere Kunden ohne unsere Anwesenheit (um möglichst neutrale Aussagen zu erhalten!) zu unseren Leistungen befragte.
Herausgekommen ist dabei inzwischen eine sehr erfolgreiche Werbekampagne, die einen großen Leserkreis hat – nicht zuletzt aufgrund der Abenteuer unserer „Baustellenhunde“.

Viel Spaß bei der Lektüre der bisher erschienenen Folgen!

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

Der „Häuslebauer-Report“ (Teil 60)

Veröffentlicht am 25.08.2021

Bornheim: „Wir wollten in die schöne Pfalz ziehen“, erinnern sich Elena und Steffen Förster zurück. Das Ehepaar wohnte damals noch in Brühl nahe Heidelberg. Die Entfernung zum Wunschwohnort stellte die beiden vor gewisse Herausforderungen: Kurz auf der Baustelle nach dem Rechten sehen, vor Ort die nächste Absprache mit den Handwerkern treffen oder einfach nur den täglichen Baufortschritt begutachten – all dies ist nicht so leicht, wenn es dafür eineinhalb Stunden Fahrtzeit braucht; besonders wenn anfangs ein – und...

Weiterlesen ...

Der „Häuslebauer-Report“ (Teil 59)

Veröffentlicht am 10.06.2021

Hatzenbühl: „Mir war am wichtigsten, dass es schnell geht!“, entgegnet Sophie Labus auf die Frage, warum sie die Kreativ-Massivhaus GmbH weiterempfiehlt. Sie und ihr Mann Dominik waren geschlagene fünf Jahre lang auf der Suche nach dem eigenen Haus. Zuerst wollten die beiden eine Bestandsimmobilie für ihre wachsende Familie kaufen. Doch die Häuser auf dem Markt sollten nie so ganz zu ihren Vorstellungen passen. Mal stimmte die Bauweise nicht, mal wären die Renovierungskosten ausgeufert.

Das Ehepaar entschied sich daher zum Neubau....

Weiterlesen ...

Der „Häuslebauer-Report“ (Teil 58)

Veröffentlicht am 15.04.2021

Kuhardt: „Wir wollten einen Bauträger aus der Region“, erinnern sich die Eheleute Sabine und Daniel Müller an den Anfang ihres Bauvorhabens zurück. Zu viel hatten die beiden über Pfusch am Bau gehört – zu viel von Handwerkern, die ihre Arbeit schlampig machen, und zu viel von Bauträgern, die ihren Pflichten nicht nachkommen. „Für einen regionalen Bauträger ist seine Arbeit sein Aushängeschild“, erklärt Ehemann Daniel. Hier werden die gebauten Häuser von potentiellen Kunden gesehen. Hier entscheidet...

Weiterlesen ...

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22