Der Häuslebauerreport ~ Immer wieder gern gelesen

Wie jedes erfolgreiche Unternehmen sind natürlich auch wir daran interessiert, mit ehrlicher aber dennoch origineller Werbung neue Kundenkreise zu erschließen.
Uns reicht es nicht aus, einfach nur zu sagen, wie gut wir sind. Daher entschlossen wir uns vor einiger Zeit, einfach unsere Kunden über ihre Erfahrungen mit uns in Form eines " Häuslebauer - Reports “ in den Wohnbeilagen des Wochenblattes berichten zu lassen. Zu diesem Zweck haben wir extra einen externen Interviewer engagiert, der unsere Kunden ohne unsere Anwesenheit (um möglichst neutrale Aussagen zu erhalten!) zu unseren Leistungen befragte.
Herausgekommen ist dabei inzwischen eine sehr erfolgreiche Werbekampagne, die einen großen Leserkreis hat – nicht zuletzt aufgrund der Abenteuer unserer „Baustellenhunde“.

Viel Spaß bei der Lektüre der bisher erschienenen Folgen!

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

Der „Häuslebauer-Report“ (Teil 57)

Veröffentlicht am 05.03.2021

Jockgrim: Für viele ist der Bau des eigenen Einfamilienhauses ein Lebensziel. Endlich in den eigenen vier Wänden wohnen. Endlich alles genau so haben, wie man es sich erträumt hat. 

Bei den Eheleuten Christina und Michael Kobel war das jedoch anders. „Wir wollten eigentlich gar nicht bauen“, gesteht Christina Kobel. „Zu viele schräge Geschichten hatten wir gehört – sogar Geschichten vom Rechtsstreit mit dem Bauträger“, erklärt ihr Mann Michael.

Doch die beiden wohnten mit ihren Töchtern...

Weiterlesen ...

Der „Häuslebauer-Report“ (Teil 56)

Veröffentlicht am 08.10.2020

Römerberg: „Wir wollten endlich etwas Eigenes haben!“, erinnern sich die Eheleute Stefanie und Nikolai Stix an die Zeit in ihrer alten Mietwohnung zurück. „Wir hatten damals viele Ideen für unsere Wohnung – andere Böden, eine andere Dusche –, aber wozu?“, fragt Stefanie Stix. 

Wenn man nur zur Miete wohnt, ist all die Mühe, ist all die in die Wohnung investierte Hingabe nur auf Zeit. Ob man den Fußboden erneuert, den Garten aufwendig umgestaltet oder ob man clevere Armaturen für eine...

Weiterlesen ...

Der „Häuslebauer-Report“ (Teil 55)

Veröffentlicht am 28.08.2020

Gommersheim: Ein Eigenheim zu bauen, bedeutet Wünsche zu verwirklichen. Es bedeutet, keine Kompromisse auf Grund der Entscheidungen der Vorbesitzer eingehen zu müssen. Einmal soll den eigenen Vorlieben nichts im Weg stehen. Wenigstens einmal sollen die eigenen Träume Wirklichkeit werden.

Doch was, wenn die Statik nicht mitspielt? Oder die Bauordnung? Dann ist es wichtig, dass man bei dem richtigen Bauunternehmen ist – nicht einem, das nur nach Schema F vorgehen möchte.

Die Eheleute Nathalie und Yannic Schindler aus Gommersheim erinnern...

Weiterlesen ...

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22